Ein besonderer Adventkalender

Der Obstbauernhof Schloffer in Feistritz bei Anger ist bekannt als ein Bio-Pionier im ApfelLand. Bekannt ist er aber auch dadurch, dass das ganze Jahr über Kunst- und Kulturveranstaltungen am Hof stattfinden. Gerade in der Adventzeit ist es besonders schön, den Hof von Paula und Karl Schloffer zu besuchen. Sie lassen nämlich die 24 Fenster in ihrem Innenhof von Kindern, Künstlern und Gruppen gestalten. Mit einem aufwändigen Beleuchtungssystem gelingt es, in der dunklen Zeit die Fenster „ins rechte Licht“ zu rücken. Am Samstag, 1. Dezember geht es los, da zeigt sich das erste kleine Kunstwerk mit einer Feier mit Musik und Kulinarik. Zu Weihnachten sind dann alle Fenster offen und beleuchtet und bis zum Hl-3-Königtag (6. Jänner) kann man den gesamten Adventkalender sehen und die Werke bestaunen. Übrigens ist in dieser Zeit auch der Hofladen einen Besuch wert, denn dort findet man alles, was man aus Bio-Äpfeln machen kann – von der Marmelade bis zu feinen Edelbränden und natürlich auch den Abakus.