Genuss-Mobil fährt mit Ökostrom

Eine Kooperation mit Energie-Steiermark macht es möglich:
der Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee ist jetzt mit einem „Genuss-Mobil“ unterwegs. Das Fahrzeug fährt ausschließlich mit Strom der, und das ist sonst wo kaum möglich, umweltfreundlich in Stubenberg hergestellt wird.

Wir sind nämlich einer der wenigen Orte, in denen mehr Öko-Strom hergestellt wird, als in der Gemeinde verbraucht werden kann.

Drei Kleinkraftwerke an der Feistritz, das stärkste davon ist das „Schaukraftwerk“ in der Feistritzklamm und einige Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Schule, des Bauhofes und vieler Bauernhöfe sorgen dafür, dass Stubenberg Strom an die Nachbargemeinden liefern kann.

Somit können die Fahrten mit dem „Genuss-Mobil“ klimafreundlich geschehen.