Herzlich Willkommen im ApfelLand - Stubenbergsee

Das ApfelLand

Im größten Obstbaugebiet Österreichs haben Produktion und Vermarktung des Apfels Tradition. Dutzende Gastronomiebetriebe zaubern Köstlichkeiten von der Apfelschaumsuppe über einen Mostbraten bis zu raffinierten Desserts. Die Apfelstraße verbindet die "Apfel-Genusswirte" mit den Apfelbauern, dem "Haus des Apfels" und dem Apfeldorf Puch.
Schloss, Gartenanlage und die Tierwelt Herberstein laden das ganze Jahr über zum Schauen und Staunen ein. Der Töchterlehof, das Kulm-Keltendorf und der Kneipp-Aktiv-Park Mittleres Feistritztal bieten Erlebnisse und aktive Erholung. Am Stubenbergsee, dem größten Badesee des Landes, laden das warme Wasser, der 3 km lange Rundweg und die familienfreundlichen Ferienwohnungen, Bauernhöfe und Gastwirte zu Erholungs- und Badeurlaub vom Frühjahr bis in den Herbst. Eine besondere Art, das ApfelLand-Stubenbergsee zu entdecken, ist das lautlose Gleiten im Heißluftballon. Oder eine Fahrt in der Pferdekutsche des „Schloßkutschers".

Damit Sie auch wieder einen einzigartigen Aufenthalt im wunderschönen ApfelLand-Stubenbergsee  erleben und genießen können, treffen die Gastronomie und Beherbergungsbetriebe alle Vorkehrungen, um Ihren Aufenthalt sorglos zu gestalten.

Um Ihnen das Warten etwas zu verkürzen, können Sie hier schon das Neue Gastgeberverzeichnis durchblättern. 

Tierwelt Herberstein

Öffnungszeiten: 18. Februar - 17. März 2021
Donnerstag bis Sonntag von 10 - 15:30 Uhr
Aufenthalt im Park bis 16 Uhr

Ab 18. März 2021 ist Herberstein wieder täglich geöffnet.

Es gelten nach wie vor bei einem Besuch in der Tierwelt Herberstein spezielle Hygiene Maßnahmen und Vorschriften (FFP2-Maske!).
Wir bitten Sie, diese zu Ihrem und unserem Schutz einzuhalten.

Zu den weiteren Öffnungszeiten

Eintrittspreise

Hygiene Maßnahmen

Virtuelle Zootour

 

Abhol- und Lieferservice Gastronomiebetriebe

 

Viele Betriebe des ApfelLandes sind auch in dieser herausfordenden Zeit gerne für Sie da, und versorgen Sie, wie gewohnt mit Ihren Köstlichkeiten.

Gastonomiebetriebe mit Menüs oder die Einkaufsmärkte mit Lebensmittel

finden Sie hier zusammengefasst. 
 

 

Das ApfelLand-Kochbuch

ein kulinarischer Reiseführer durch das Land zwischen Weiz und Hartberg von Gerd Wolfgang Sievers.

Der gelernte Koch und Koch-Journalist Sievers wurde bereits vielfach für seine Bücher ausgezeichnet. Sein „Genussland Österreich“ wurde als bestes Kochbuch des Jahres prämiert. Gerd Wolfgang Sievers hat es sich nicht leicht gemacht, die kulinarischen Genüsse der Region kennenzulernen. In mehreren Bereisungen hat er sich intensiv durch das ApfelLand gekostet, die besten Rezepte der Wirte aufgestöbert und Apfelspeisen, Säfte, Most und Schnäpse probiert. Seine Porträts der Gastronomen, Direktvermarkter und Ausflugsziele hat er mit wunderschönen Fotos und g´schmackigen Texten garniert. Aber vor allem findet der Leser in seinem Werk eine Menge Rezepte rund um den Apfel, aber auch die „Nachbarn“ des ApfelLandes, die Pöllauer Hirschbirne und das Weizer Berglamm finden in dem Buch ihren Platz.
160 Seiten mit Porträts von über 20 Wirten und Apfelbauern sowie zahlreichen Rezepten von Suppen, Vor- Nach- und Hauptspeisen rund um den Apfel.

Erhältlich im Tourismusbüro ApfelLand-Stubenbergsee: Tel. 03176-8882 oder info@apfelland.info 
Preis: 19,90 zuzüglich Nachnahmegebühr

 

 


Keine Nachrichten verfügbar.